Über 15 Jahre Erfahrung!
Schnelle Bearbeitung
Bequem einkaufen
info@mbs-saar.de
Carrera
Ford GT40 MkII "No.4"

Ford GT40 MkII "No.4"

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Gesamtpreis: 72,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten**

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

**Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Lieferzeiten.

ACHTUNG!
Nur für Erwachsene warn
ACHTUNG!
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Funktionsbedingte scharfe Kanten und Spitzen.
Erstickungsgefahr wegen abbrech- und verschluckbarer Kleinteile. warn

  • 20023896
Ford GT40 MkII "No.4" 4 Siege in Folge in Le Mans DIGITAL 124 Front- und Rücklicht sowie... mehr
Produktinformationen "Ford GT40 MkII "No.4""
Ford GT40 MkII "No.4"
4 Siege in Folge in Le Mans
DIGITAL 124
Front- und Rücklicht sowie Bremslicht, original Ford-Lizenz
Maßstab 1:24
Ab 10 Jahren

Ein echter Siegertyp!
Ein echter Siegertyp ist der Ford GT, der in den Sechzigerjahren gleich vier Mal in Folge das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewinnen konnte. Den Auftakt der Siegesserie machte 1966 der Ford GT40 MkII "No.4", der mit einem neuen 7-Liter-Motor und rund 490 Pferdestärken ausgestattet der Konkurrenz davonfuhr. Den kupferfarbenen Boliden mit der grünen Front kannst Du nun auch durch die Kurven deiner eigenen Rennbahn driften lassen.
Vorgeschichte: Im Jahre 1962 wollte Henry Ford II sein Unternehmen wieder am internationalen Rennsport teilnehmen lassen, um die zu jener Zeit immer populärer werdenden Langstreckenrennen in Le Mans und Indianapolis als Werbung für seine Rennautos zu nutzen. Gerade bei den jungen Leuten stiegen diese Veranstaltungen immer weiter in der Gunst. Zu dieser Zeit dominierten die Europäer dieses Feld, nicht zuletzt, weil die amerikanischen Automobilhersteller sich 1957 freiwillig zu einem Rückzug aus dem Motorsport entschlossen hatten. Dieser Umstand wirkte sich ungünstig auf das Image der Marken aus, galt doch ein erfolgreicher Einsatz im Rennsport als Indiz für Ingenieurskunst und Zuverlässigkeit. Gerade diese Werte wollte Ford mit der Teilnahme (und dem geplanten Erfolg) in den Rennen von Le Mans zeigen.

Eine absolute Seltenheit
Die Produktion begann Anfang 1965 im englischen Slough; fast alle Modelle wurden dort in den nächsten drei Jahren gefertigt. Nur eine Handvoll Exemplare wurde mit gültiger Straßenzulassung verkauft. Ford selbst spricht von 94 Serienwagen, davon wurden sieben Mk 3 und 31 Mk 1 für die Straße umgerüstet. Das Slotcar im Maßstab 1:24 ist mit Front-, Rück- und Bremslicht ausgestattet. Das Auto ist digital steuerbar und lässt sich zusätzlich individuell codieren.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ford GT40 MkII "No.4""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.